Dracula (Holy Horror)

Als der irische Schriftsteller Bram Stoker 1897 seinen berühmtesten Roman "Dracula" schrieb, ahnte er wohl selbst am wenigsten, welchen Boom er mit seiner Geschichte um den düsteren,  blutsaugenden Grafen aus Transsylvanien auslösen würde.

Kaum ein anderer Bösewicht der klassischen Schauerliteratur wurde in so vielen unzähligen Romanen, Filmen und Hörspielen immer wieder adaptiert. Nachdem Im Laufe der Zeit viele mehr oder weniger gelungene Hörspielumsetzungen des Dracula-Stoffes den Hörspielmarkt

eroberten, veröffentlichte 2020 das Label Holysoft (bislang nur in der hauseigenen App bzw. Shop) eine weitere aufwendig  produzierte Hörspiel-Adaption dieser Geschichte. Dabei orientiert sich Holysoft bei der Hörspielumsetzung des Dracula-Romans nicht nur an Stokers Werk, sondern widmet sich auch zwei sehr interessanten Aspekten des Romans, die Stoker in seinem Werk nur angerissen bzw. gar nicht zur Sprache gebracht hat. Welche das sind, werde ich in den dafür vorgesehenen Folgen dieses 5-teiligen Werkes erläutern.

CD Cover Dracula 1

CD Cover Dracula 1
CD Cover Dracula 2
CD Cover Dracula 3
CD Cover Dracula 4

CD Cover Dracula 5