Andi Meisfeld - Glatteisgangster

 

Label: Steinbrecher Entertainment

Gesamtspielzeit: ca. 27 Minuten

Altersempfehlung ab 6 Jahren

VÖ: 06.12.2018 bis 26.12.2018

Gratis-Download

CD-Cover Andi Meisfeld Glatteisgangster

 

„Mein Kollege hat sich vor Ihrem Haus das Bein gebrochen. Hingefallen ist er, weil vor Ihrer Tür nicht gestreut wurde. (…) Hören Sie, gute Frau. Ich habe es langsam satt, dass bei Glatteis die Pflicht eines jeden Bürgers nicht mehr, … Ähm… Na, sie verstehen schon. (…) Äh, wollte sagen, letztes Jahr habe ich mir meinen Fuß gebrochen. Vorletztes Jahr hatte meine Frau einen Fühlerbruch und jetzt das! Eine Frechheit ist das. “

 

Es ist Weihnachten in Meisenstedt! Jungameisenagent Andi Meisfeld und Aleksa sammeln Spenden für einen Wohltätigkeitsbasar und stolpern dabei unabsichtlich über die gemeinen Machenschaften eines Betrüger-Duos. Die Jagd nach den Glatteisgangstern beginnt!

 

Weihnachtshörspiel hat Tradition

Wie es ja schon fast Tradition ist, gibt es auch in diesem Jahr wieder ein Weihnachtsabenteuer von Andi Meisfeld und seinen Freunden. Was mir besonders gut daran gefallen hat: Es spielt zwar zur Weihnachtszeit und weist selbstverständlich einen entsprechen thematischen Bezug auf, dennoch ist das Thema Weihnachten nicht so „verzweifelt präsent“ wie es in anderen Medienproduktionen zur Weihnachtszeit. Und daher kann man die „Glatteisgangster“ auch mal so ganz entspannt weghören. Einfach aus Spaß an der Freude.

Die Story ist vielleicht ein bisschen vorhersehbar – aber das tut dem Hörgenuss selbstverständlich keinen Abbruch. Als Erwachsener sollte man sich vielleicht bei solchen Gedanken auch in Erinnerung rufen, dass es sich um ein Familien- bzw. Kinderhörspiel handelt. Eine komplex durchdachte und extrem verschachtelte Story mit diversen Überraschungsmomenten wäre total fehl platziert.

 

Die Zeit vergeht wie im Fluge

Manch einer mag sich vielleicht an der kurzen Spieldauer stören. Klar vergeht bei den Meisfeld-Hörspielen bekanntlich die Zeit wie im Fluge, aber dafür kann man dieses Weihnachtshörspiel halt auch mal „schnell“ zwischendurch hören. Zum Beispiel beim Plätzchen backen, Weihnachtsganz vorbereiten oder Tisch decken für den Heiligen Abend zum Beispiel. Dafür ist die Spieldauer perfekt.

Als Sprecher sind hier wie gewohnt Tom Steinbrecher und Sonita Sodhi an vorderster Front aktiv und beide machen ihren Job, ebenso wie alle anderen mitwirkenden Sprecher, wie gewohnt und erwartet gut. Der Fan weiß was er hier bekommt.

 

Mein Fazit:

Wieder einmal ein duftes Ameisen-Hörspiel, welches es voraussichtlich noch bis zum 26.12.2018 zum gratis Download gibt. Also schnell, nicht wie ran: http://www.andi-meisfeld.de/ - Der Tisch für die Feiertage muss schließlich noch gedeckt werden….


24. Dezember 2018