John Sinclair Chronik

 

 

Cover John Sinclair Folge 1 - Im Nachtclub der Vampire

Folgen 001 / 010:

John Sinclair erfährt, dass ein Superdämon, der schwarze Tod, in unsere Welt einbrechen soll. Zwar vernichten er und sein Team dessen Wegbereiter, können aber die Ankunft des Dämons nicht verhindern.

Der schwarze Tod stammt aus dem versunkenen Kontinent Atlantis und will Teile davon in unsere Welt bringen, was jedoch misslingt. Um dem Überdämon nun seine gefährlichste Waffe, das Dämonenauge, zu nehmen, erwecken John und seine Freunde den Magier Myxin, der wie der schwarze Tod aus Atlantis stammt und dessen Rivale ist. Da Myxin aber ebenfalls zu den Schwarzblütlern zählt, ist auch er kein Freund der Menschen.

AEBA, Die Horror-Reiter, erscheinen und wollen von einem pyrenäischen Kloster aus den Sieg des Bösen einleiten, was der Geisterjäger und Suko im letzten Moment verhindern.

Cover John Sinclair Folge 11 - Kino des Schreckens

Folgen 011 / 020:

Sukos Freundin Shao hat ihren ersten Auftritt, und drei Dämonen tauchen auf, gegen die John Sinclair bereits kämpfte: Der Spuk, Herr im Reich der Schatten, Grimes, der Ghoul, der die Ghouls unter seiner Führung vereinen will, und der Dämon Belphégor. Letzterer kann aber in Paris in die Mikrowelt verbannt werden.

Kommissar Will Mallmann lernt im Urlaub Karin Becker kennen und gerät mit ihr in ein Abenteuer, für dessen Bewältigung er John Sinclairs Hilfe benötigt. Als Karin und Will einige Zeit später heiraten wollen, wird Karin nach der Trauungszeremonie vom schwarzen Tod ermordet.

Von Myxin erfahren John und Suko vom "Buch der grausamen Träume" und begeben sich auf dessen Suche, da in ihm geschrieben steht, wie der schwarze Tod vernichtet werden kann. Letztendlich kann dieser das Buch an sich reißen und somit den Freunden entziehen.

Cover John Sinclair Folge 21 - Die Höllenkutsche

Folgen 021 / 030:

Asmodina, die Tochter des Teufels, und Maddox, der unheimliche Richter, auch der Dämonenrichter genannt, greifen ins Geschehen ein.

Myxin verbündet sich mit dem Sinclair-Team gegen Asmodina und überlässt Suko die Dämonenpeitsche, die für Dämonen absolut tödlich ist.

Grimes, inzwischen ein Diener Asmodinas, wird von Jane Collins vernichtet.

In einer Höhle am Brocken bekommt John Sinclair seinen ersten Kontakt zum Seher, der ihm den silbernen Bumerang überlässt, mit dem der Geisterjäger den schwarzen Tod auf dem Friedhof am Ende der Welt vernichtet. Will Mallmanns Frau Karin, die als Dienerin des schwarzen Tods zurückgekehrt ist, wird von ihrem Mann erlöst.

Während des letzten Duells zwischen John und dem schwarzen Tod wird Myxin, der sich erneut mit dem Sinclair-Team verbündet hat, von Asmodinas Todesengeln entführt, kann später jedoch in Schottland von John befreit werden, nachdem Asmodina ihm seine magischen Kräfte nahm.

Der Spuk und Asmodina schließen einen Pakt, demzufolge die Seele von Dr. Tod, gegen den Sinclair einst kämpfte, aus dem Reich des Spuks befreit wird und in den Körper des zuvor verstorbenen Mafiabosses Solo Morasso gelangt.

Sein Ziel ist die Gründung der Mordliga.

Cover John Sinclair Folge 39 - Schreie in der Horror-Gruft

Folgen 031 / 040:

Mit Asmodinas Hilfe erlangt Morasso den Würfel des Unheils und erzeugt mit diesem nicht nur den Todesnebel, sondern gründet mit ihm auch die Mordliga. Tokata, der Samurai des Satans, die Terroristin Pamela Barbara Scott (Lady X), der Monstermacher Marvin Mondo, Lupina, die Königin der Wölfe, und Vampiro del Mar, der Kaiser der Vampire, werden für die Mordliga rekrutiert. Zudem kann Morasso Johns silbernen Bumerang in seinen Besitz bringen.

Das Sinclair-Team lernt Lady Sarah Goldwyn, die Horror-Oma, kennen.

John und sein Team bekommen es in der Vergangenheit und der Gegenwart mit den Vampirbrüdern Fariac zu tun. Zwar können sie diese vernichten, aber ihr Erbe soll den Geisterjäger und seine Freunde später noch beschäftigen.

Cover John Sinclair Folge 44 - Das Elixier des Teufels

Folgen 041 / 050:

Kara, die Schöne aus dem Totenreich, hat ihren 1. Auftritt und bildet mit Myxin ein Team, nachdem ihr Gefährte Haro von Asmodinas Todesengeln getötet wurde.

John Sinclair wird auf die Verlobungsfeier der Schauspielerin Nadine Berger eingeladen, die er einst vor Dr. Tod rettete und seither mit ihr befreundet ist. Auf der Feier bekommt er es mit einer Teufelsuhr zu tun. Nadines Verlobter wird dabei von Teufelskindern getötet. Durch eine Verkettung gewisser Umstände verbringen John und Nadine die folgende Nacht miteinander, was er später noch bereuen soll.

Asmodina will Dr. Tod das Versteck Xorrons, des Herrn der Zombies und Ghouls, verraten, der das letzte Mitglied der Mordliga werden soll. Im Gegenzug soll Morasso Myxin entführen und ihr übergeben. Es kommt jedoch zum Zerwürfnis zwischen Asmodina und Solo Morasso. Zudem können John, Suko und Kara Myxin befreien, und die beiden Atlanter finden eine Heimat bei den Flaming Stones.

Lupina will die mächtigsten Werwölfe unter ihrer Führung vereinen, um sie unter Morassos Befehl zu stellen. Mit Hilfe eines Pfarrers kann das Sinclair-Team die Werwolf-Sippe vernichten, die sich Lupina anschließen will. Die Königin der Wölfe kann entkommen.

Suko fliegt nach Nepal, um dort von seinem früheren Abt eine mächtige Waffe zu erhalten, den Stab Buddhas. Währenddessen jagen John, Will Mallmann und Jane Collins in London einen Nacharmer von Jack the Ripper, der vom Geist des echten Rippers zum Morden angeleitet wird. Der Ripper-Nachfolger tötet sich selbst, wobei der Geist des wahren Rippers entkommt und John Rache schwört.

Dr. Tod macht Xorrons Versteck, Manhattan, ausfindig und erweckt ihn dort. Bei diesem Fall wird Johns Freund, der FBI-Agent Jo Baracuda, von Xorron getötet.

 

  

Fortsetzung folgt!


Andreas Nauber

 

31.12.2021