Die Göttinger Sieben

Die Göttinger Sieben – eigentlich sind dies sieben Professoren, die sich 1837 dem hannoverschen König Ernst August I. entgegenstellten.

In dieser Hörspiel-Reihe ist es jedoch eine Gruppe junger Hobby-Detektive, die sich den Verbrechern der heutigen Zeit entgegenstellen. Maike Bormann, Xiaoli Qu (spricht sich "Tschauli Djü"), Erwin Sapowski, genannt Kröte, sein bester Freund Jonas Specht, dessen älterer Bruder Lukas, Paul Benson, genannt Würmchen, sowie Sir Gustav Lancelot, Maikes junger weiß-brauner Jack-Russell-Terrier, der während ihres ersten gemeinsamen Falles zu ihnen stößt.

Die Geschichten stammen aus der Feder von Tobias Schrader, dem Göttingen aus seiner Studienzeit bestens bekannt ist.

Eine Besonderheit dieses Hörspiels ist die Besetzung der Hauptrollen mit jugendlichen Sprecherinnen und Sprechern aus der Region. In Nebenrollen sind bekannte TV-Stars wie Helmut Zierl, Marcus Off und Kornelia Boje zu hören. 

 

www.die-göttinger-sieben.de

CD Cover Göttinger Sieben - Alte Damen in Not
CD Cover Göttinger Sieben - Falsche Fünfziger
CD Cover Göttinger Sieben - Folge x
Rezension folgt